top of page

Schluss mit Angina, Blasenentzündung,  Bronchitis… : Immunsystem stärken mit Homöopathie

Immer wieder Angina, Blasenentzündung, Bronchitis, Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Magen-Darm-Grippe, Mittelohrentzündung, Husten oder auch einfach nur ständig erkältet? Wiederkehrende Infekte  sind nicht nur lästig, sondern können einen auch ganz schön zermürben. Sie können nicht nur Auswirkungen auf das körperliche, sondern auch das psychische Wohlbefinden haben, Beziehungen belasten oder gar das berufliche Fortkommen erschweren.

Auf Antibiotika oder unterdrückende Medikamente verzichten – wie geht das?

Schritt für Schritt kann Ihnen die Homöopathie helfen, Sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Individuell auf Sie abgestimmte homöopathische Arzneien ermöglichen, Ihr Immunsystem zu stärken und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Wenn Sie akut erkranken, erhalten Sie ein homöopathisches Akutmittel. Wenn nötig werden zusätzlich Hausmittel oder naturheilkundliche Arzneimittel eingesetzt. Ziel meiner  Behandlung ist es, Ihre Infektanfälligkeit stark zu reduzieren und Ihnen ein gesünderes Leben zu ermöglichen.

So läuft Ihre Behandlung ab

Ihre Behandlung beginnt mit einem ausführlichen Erstgespräch (ca. 1½ - 2½ Std., bei Kindern oder im Akutfall weniger). Informationen über Charakter und Wesen, Lebenssituation und das Beschwerdebild sind wichtig, um ein passendes Arzneimittel zu finden. Angaben über Ihre persönliche Krankengeschichte und die Krankheiten in Ihrer Familie sowie Diagnosen und Untersuchungsergebnisse der Schulmedizin bilden ebenfalls einen wichtigen Bestandteil der Fallaufnahme. 

Bei chronischen Krankheiten sind Folgekonsultationen (ca. 30 - 60 Min.) im Abstand zwischen 4 Wochen und 3 Monaten sinnvoll. Dabei werden Beobachtungen und Veränderungen erfragt und der Heilungsverlauf beurteilt.

Bin ich geeignet für eine homöopathische Behandlung?

Ja, wenn Sie gut über sich selbst Auskunft geben können und bereit sind, auf Ihre Symptome zu achten. Mehr

Homöopathin in Sachseln
Anmeldung/Finanzen

Die Konsultationen finden in meiner Praxis in Sachseln oder bei einem längeren Anfahrtsweg online statt. Melden Sie sich über das Kontaktformular, über E-Mail oder per Telefon an.

Mein Kostenansatz für Fallaufnahme und Repertorisation (Erarbeitung der Mittelempfehlung) beträgt CHF 150.–/Stunde. Mit einer Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden werden 70–80% der Behandlungskosten von den meisten Krankenkassen übernommen. Wenn Sie einen Termin absagen oder verschieben müssen, ist dies bis 24 Stunden vorher ohne Kostenfolge möglich.

bottom of page